Kegeln

Einmal im Jahr heisst es bei der MR Wünnewil nicht Arme kreisen und Faustballspielen sondern “Gut Holz” Am Mittwoch den 3. April haben Hans und Werner zum 31. mal die Anzahl Durchgänge vorgegeben und den Kegelplausch gestartet. Mit mehr oder weniger “Holz” haben die dreizehn Hobby-Kegler die 40 Würfe ins Ziel gebracht. Marius hatte die meisten Punkte. Mit einem Halbeli für jeden als Belohnung und einem Schlummertrunk in der Gaststube ging dieser Anlass zu Ende.